Eichel: Keine Steuermittel für Gesundheitssystem – Forschung im Aufwind

Auch in Zukunft können die Krankenkassen trotz steigender Ausgaben nicht auf Zuschüsse vom Bund hoffen. Das betonte Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) am Montag in Wiesbaden bei der Vergabe eines Medizin-Forschungspreises. Er sagte, er habe nicht vor , das Gesundheitssystem mit Steuermitteln zu finanzieren. Die Forschung in Deutschland sieht Eichel im Aufwind. Dazu beigetragen hätten die Steuerreform und die höheren Forschungsausgaben der rot-grünen Bundesregierung.


Startseite leer.gif (845 Byte) nach oben leer.gif (845 Byte)

KZV Mecklenburg-Vorpommern
Letzte Änderung: 29. December 2003