Einladung zum Tag der offenen Tür der KZV M-V am 06. Juli von 14.00 - 18.00 Uhr

Am 2. Januar 1991 hat die Kassenzahnärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern ihre Arbeit – damals noch als eingetragener Verein, später als Körperschaft des öffentlichen Rechts – aufgenommen. In nicht mehr benötigten Unterkünften des VEB Hydraulik mietete sie sich erste Büroräume und zauberte zwischen Teppichrollen und Gartenstühlen die erste, mit reichlich Sekt begossene, Abrechnung weitestgehend ohne fremde Hilfe.

Seitdem sind gut 14 Jahre vergangen. Vieles hat sich verändert, ist Routine und Erneuerung gewichen, Einiges ist geblieben. Noch immer wird das Eintreffen der Abrechnungen mit Spannung erwartet. Noch immer gleichen die Büroräume dann expandierenden Versandhausfirmen und noch immer ist es kaum zu glauben, dass am Ende eine fehlerfreie Abrechnung das Haus verlässt.

Um allen Zahnärztinnen und Zahnärzten im Land zu zeigen, welche Abläufe die Abrechnungen durchleben, wann die Buchhaltung ins Geschehen eingreift, HVM-Bescheide verschickt werden oder welch einen langen Weg eine Pressemitteilung zurücklegen muss, hat die KZV in diesem Jahr einen Tag der offenen Tür organisiert. Sie lädt alle Interessierten am 06. Juli 2005 von 14.00 bis 18.00 Uhr ins Haus der Heilberufe in der Wismarschen Straße 304 ein. Um die Attraktivität zu erhöhen, haben wir den Einreichungstermin vom 04. und 05. Juli um den 06. Juli ergänzt. Die Abgabe der Abrechnung kann also gut mit einer kleinen Exkursion, oder der Klärung einer ganz speziellen Abrechnungsfrage verbunden werden.

Um möglichst gut organisieren zu können, möchten wir Sie bitten, sich für die Veranstaltung anzumelden. Füllen Sie dazu bitte das Fax in der Anlage aus und senden es uns bis zum 30.06 zu. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Anlage

Startseite leer.gif (845 Byte) nach oben leer.gif (845 Byte)

KZV Mecklenburg-Vorpommern
Letzte Änderung: 08. Juni 2005