Pressemitteilung
Schwerin, 18. April 2018 – Dr. Gunnar Letzner ist seit dem vergangenen Wochenende der zweite Mann im Vorstand der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern. Die Vertreterversammlung wählte ihn auf ihrer Frühjahrstagung mit großer Mehrheit zum neuen Stellvertreter. Der 44-Jährige ist niedergelassener Zahnarzt in Rostock und hatte sich in den vergangenen Monaten an der Seite seines Vorgängers Dr. Manfred Krohn intensiv in seine neuen Aufgaben in der Verwaltung eingearbeitet. Bis zum Ende der Legislaturperiode 2022 wird er nun mit dem Vorstandsvorsitzenden Dipl.-Betriebswirt Wolfgang Abeln die KZV vertreten. Dr. Manfred Krohn indes legte wie angekündigt sein Amt, das er seit 2005 inne hatte, aus persönlichen Gründen nieder und wurde von den Mitgliedern der Vertreterversammlung herzlich verabschiedet.


Update Digitale Planungshilfe
Das Update der Digitalen Planungshilfe (DPF) steht zum Download auf www.kzbv.de bereit. Die neue Version enthält die seit dem 1. April 2018 geltenden neuen Festzuschussbeträge und hat eine geänderte Programmoberfläche. Ergänzend können Sie Hinweise zur Benutzung der neuen Programmoberfläche herunterladen.

BKV für Quartal II/2018 zum Download verfügbar
Das Bundeseinheitliche Kassenverzeichnis für das Quartal II/2018 kann hier heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch noch das BKV für das Abrechnungsquartal I/2018.

Ankündigung der Vertreterversammlung am 14. April
Vorläufige Tagesordnung der Vertreterversammlung am 14. April im Kurhaus am Inselsee in Güstrow,
Beginn: 9.15 Uhr: Begrüßung und Feststellung der satzungsmäßigen Einberufung; Feststellung der Beschlussfähigkeit; Bestellung des Protokollführers, des Führers der Rednerliste und von mindestens 2 Teilnehmern zur Stimmenzählung; Bekanntgabe der endgültigen Tagesordnung und der gestellten Anträge; Feststellung der Öffentlichkeit der Vertreterversammlung; Beschlussfassung zum Protokoll der nicht öffentlichen Sitzung der Vertreterversammlung am 15. November 2017 (unter Ausschluss der Öffentlichkeit!); Bericht des Vorsitzenden der Vertreterversammlung; Bericht des Vorstandes mit anschließender Aussprache: Tätigkeitsbericht Geschäftsbereich I, Tätigkeitsbericht Geschäftsbereich II; Bericht des Koordinationsgremiums; Bericht des Wahlausschusses; Bericht des Satzungsausschusses; Fragestunde; Beschlussfassung über eingereichte Anträge; Wahl eines Vorstandsmitgliedes; Verschiedenes.
Laut § 14 Abs. 8 der Satzung der KZV M-V sind die Sitzungen der Vertreterversammlung für die Mitglieder der KZV M-V öffentlich, soweit sie sich nicht mit personellen Angelegenheiten oder Grundstücksgeschäften befassen.

BKV für Quartal I/2018 zum Download verfügbar
Das Bundeseinheitliche Kassenverzeichnis für das Quartal I/2018 kann hier heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch noch das BKV für das Abrechnungsquartal IV/2017.

Film erklärt Telematikinfrastruktur
Bei der technischen Umsetzung der Telematikinfrastruktur (TI) und auch bei Detailfragen der Finanzierung müssen zahlreiche Herausforderungen bewältigt werden. Ein Erklärfilm der KZBV soll die bevorstehende Anbindung an die Telematikinfrastruktur erleichtern. Erläutert werden darin im Detail die notwendige Ausstattung und Schritt für Schritt der entsprechende Einrichungsprozess der verschiedenen Elemente. - zum Video

News-Archiv


haus300b.jpg (2728 Byte)

Kassenzahnärztliche Vereinigung
Mecklenburg-Vorpommern
Wismarsche Straße 304, 19055 Schwerin
Tel.: 0385-54 92-0, Fax: 0385-54 92-499
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kzvmv.de


Aktuelle
Postanschrift

KZV M-V
Postfach 110935
19009 Schwerin






    

Impressum

Behandlung von Flüchtlingen und Asylbewerbern


   
        
                   Dens   zahn